Service Provisioning Tool - Integration Layer (SPT-IL)

Swisscom ist das führende Telekommunikations- und eines der führenden IT-Unternehmen der Schweiz mit Sitz in Ittigen nahe der Hauptstadt Bern. Über 20‘000 Mitarbeitende erzielten in den ersten neun Monaten 2017 einen Umsatz von CHF 8,6 Mia. Swisscom gehört zu den nachhaltigsten Unternehmen der Schweiz und Europas.

Projekt

SPT-IL wird seit mehreren Jahren mit Hilfe der adesso Schweiz AG weiterentwickelt und gewartet. Im Projekt SPT-IL Hardware Update 2017 übernahm adesso die Beratung bezüglich technischem Vorgehen, Einsatz von Hilfsmitteln und setzte die erforderlichen Software Anpassungen selber um. Die Migrations-Arbeiten wurden in Kooperation mit den Swisscom Applikationsverantwortlichen durchgeführt.

Eingesetzte Technologien:
Java 8, Spring, Spring Boot, JBoss EAP 7, JEE 7, Strut 1.2, Maven, Jakarta Cactus, Arquillian, JUnit, Oracle DB, GIT, GitLab, Jenkins, Docker, SonarQube

Ergebnis

Die Release-, Build- und Testprozesse wurden neu automatisiert aufgesetzt. Hierbei entschied sich Swisscom für den Einsatz von Docker als Container Plattform, JBoss als Applikations-Server und Jenkins als Automations-Server. Die Implementierung der Prozesse erfolgte durch ein Team der adesso Schweiz AG. An SPT-IL wurden keine funktionalen Adaptionen gemacht, jedoch hat adesso hard- resp. middlewarenah verwendete Elemente umgeschrieben und angepasst.

Das sagt der Kunde:
„Dank adessos ausgezeichneter technischer Expertise im Bereich Docker war es uns möglich, diese innovative Technologie schnell und extrem gewinnbringend bei uns einzuführen.“
Dr. Klaus D. Brand, Head of Department Service Inventory and Activation (Swisscom)

Sie haben Fragen?

Daniel Wildi, Head of Business Line Telecom, freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Tel: +41 58 520 97 50

Projektreferenz Swisscom, SPT-IL

Hier gibt es die komplette Case Study zum Download.

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.

C71.898,22.5,97.219,25.136,96.279,52.11z"/>