adesso erhöht Mitarbeiterzahl auf 5'000

Dortmund / Zürich | 16. November 2020

Ungebremstes Unternehmenswachstum im Corona-Jahr

Das Wachstum des Beratungs- und IT-Dienstleisters adesso geht ungebremst weiter: Das Unternehmen rechnet für dieses Geschäftsjahr nicht nur erstmals mit mehr als über 500 Millionen Euro Umsatz, sondern begrüsst im November auch die 5000. Mitarbeiterin im Konzern. Mit durchschnittlich rund 90 Neuzugängen pro Monat stellt adesso 2020 einen neuen Einstellungsrekord in der 23-jährigen Unternehmensgeschichte auf.

Innerhalb von dreieinhalb Jahren hat sich adesso verdoppelt. 2020 kann der Beratungs- und IT-Dienstleister mit monatlich rund 90 Neueintritten einen Einstellungsrekord verbuchen und erreicht damit die 5‘000-Mitarbeiter-Marke*. Auch die adesso Schweiz AG hat ihren Beitrag zu diesem bemerkenswerten Resultat geleistet. Die Schweizer Landesgesellschaft hat mit 63 neuen Mitarbeitenden seit Anfang dieses Jahres die Anzahl Rekrutierungen von 2019 Mitte November bereits übertroffen. Es wird mit einem Anstieg an Neueinstellungen von 15 bis 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr gerechnet. Insgesamt beschäftigt adesso Schweiz rund 300 Mitarbeitende.

Manja Dathe-Marchlewitz (43) startet als 5000. Mitarbeiterin und wird ein Competence Center für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung leiten. adesso unterstreicht mit dieser Personalie seine Frauen-Initiative „She for IT“, mit der das Unternehmen verstärkt weibliche IT-Professionals für das Unternehmen und speziell für Führungspositionen gewinnen möchte. Schirmherrin der Kampagne ist die Bundestrainerin der deutschen Frauenfussballnationalmannschaft, Martina Voss-Tecklenburg. Manja Dathe-Marchlewitz freut sich darauf, „in einem derart wachstumsorientierten Umfeld wie bei adesso spannende Digitalisierungsprojekte zu entwickeln und voranzutreiben.“


Manja Dathe-Marchlewitz ist die 5000. Mitarbeiterin von adesso. Sie wird ein Competence Center im Bereich „Öffentliche Verwaltung“ leiten. (Copyright: privat)

*Hinweis: Der am 13.11.2020 veröffentlichte Neunmonatsbericht von adesso weist eine Mitarbeiterzahl in der Berechnung nach der Kenngrösse „Vollbeschäftigtenäquivalent“ (engl. Full Time Equivalent FTE) aus. Bei einer gemischten Personalbelegung mit Voll- und Teilzeitbeschäftigten ist die tatsächliche Anzahl der Mitarbeitenden („Köpfe“) naturgemäss höher.

Sie haben Fragen?

Sandra Lehmann, Leiterin Marketing & Kommunikation, freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Tel: +41 58 520 97 00

Presseservice

Hier finden Sie ergänzende Materialien und Hintergrundinformationen.

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.

C71.898,22.5,97.219,25.136,96.279,52.11z"/>