Cloud

adesso wird Advanced Partner von Amazon Web Services

Dortmund/Zürich | 13. Dezember 2021

adesso wird von Amazon Web Services (AWS) auf das nächste Partner-Level befördert: Nach einer erfolgreichen „Partner Journey“ im zurückliegenden Jahr rückt adesso als „Advanced Partner“ bei dem Cloud-Computing-Anbieter auf die nächste Partnerstufe vor. Als zertifizierter „Advanced Partner AWS“ kann der Beratungs- und IT-Dienstleister seine Kunden bei der Migration in die Cloud und bei der optimalen Nutzung von AWS-Diensten zukünftig noch besser unterstützen.

Im Verlauf eines knappen Jahres hat adesso sämtliche Zugangskriterien für die Advanced-Partnerschaft erfüllt. Die Dienste grosser Cloud-Computing-Anbieter – wie Amazon Web Services – sind aus der Digitalisierungswirtschaft schon lange nicht mehr wegzudenken. Die Nachfrage auf Unternehmensseite nach erfahrenen Beratern ist entsprechend spürbar. Mit einem zertifizierten Partnerstatus bei AWS weist adesso nach, dass sich der Beratungs- und IT-Spezialist auch auf sämtliche Methoden und Techniken rund um diese Plattform versteht.

Reza Gashtil hat diesen Bereich als „Head of Cloud“ bei adesso aufgebaut und freut sich über das aktuelle Partner-Upgrade beim Hyperscaler AWS: „Bei adesso verfügen wir über profunde Kenntnisse und Expertise mit sämtlichen Cloud-Plattformen und -Konzepten. Wir bauen systematisch unsere Kompetenzen auf und setzen auf den intensiven Austausch mit Technologiepartnern wie AWS, die dazu beitragen, das Spektrum unserer Leistungen ständig zu steigern. Dies wurde nun mit dem Erreichen der Advanced-Partnerschaft von Amazon Web Services als weltweit führendem Public-Cloud-Anbieter erneut bestätigt.“

Reza Gashtil

Reza Gashtil, Head of Cloud, adesso SE (Quelle: privat)

Auch Dominik Langer, der als Chief Digital & Innovation Officer die Beratung von Unternehmen bezüglich Cloud-First-Strategien und Cloud-Computing-Technologien bei der adesso Schweiz AG verantwortet, äussert sich über den neuen Partnerstatus sehr positiv: „Wir freuen uns sehr, als AWS Advanced Consulting Partner unseren Kunden weitreichende Dienstleistungen in der digitalen Transformation anzubieten und damit die Modernisierung der Anwendungslandschaft in der Richtung Public Cloud ganzheitlich unterstützen und beschleunigen zu können.“

Dominik Langer

Dr. Dominik Langer, Chief Digital & Innovation Officer, adesso Schweiz AG (Quelle: adesso)

In drei Dimensionen muss der Partner sich beweisen, wenn er wenn er zu den Advanced Partnern zählen möchte: Erstens benötigt der Consulting-Partner ein herausragendes Know-how und Expertise auf dem Fachgebiet und ausreichend zertifizierte Fachkräfte im Unternehmen, zweitens sind umfangreiche Projekterfahrung im Umgang mit der AWS-Plattform und drittens ist eine hinreichende Anzahl positiver Referenzen seitens zufriedener Kunden gefragt.

Henning Paulke, Senior Partner Development Manager bei AWS, gratuliert adesso zur Hochstufung: „adesso konnte in allen Kategorien innerhalb von nur zehn Monaten dazugewinnen und demonstrieren, dass das Unternehmen alle Voraussetzungen für den Status ‚Advanced Partner‘ erfüllt und ein beständig wachsendes Kundensegment mit grosser Zufriedenheit bedienen kann.“

Seine Expertise im Bereich Cloud-Computing hat adesso darüber hinaus ganz aktuell in einem „Technologieradar Cloud“ zusammengefasst. Dieser Report hilft Unternehmen dabei, in der Vielfalt von Methoden, Techniken, Plattformen, Werkzeugen, Frameworks und Sprachen den Überblick zu bewahren. Dazu hat das Expertenteam von adesso Angebote und Technologien geprüft und bewertet, um Unternehmen bei Auswahl und Aufbau ihrer Cloud-Infrastruktur bestmöglich zu unterstützen.

Der Technologieradar Cloud steht Interessierten kostenfrei auf dieser Website zum Download zur Verfügung: adesso Cloud Radar

Sie haben Fragen?

Sandra Lehmann, Leiterin Marketing & Kommunikation, freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Tel: +41 58 520 97 00

Presseservice

Hier finden Sie ergänzende Materialien und Hintergrundinformationen.

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.