adesso

adesso Schweiz erzielt Rekordumsatz

Zürich | 2. April 2019

Die adesso Schweiz AG hat im vergangenen Geschäftsjahr 2018 einen Rekordumsatz von gesamthaft 52.5 Millionen Schweizer Franken erwirtschaftet. Dies entspricht einem stolzen Wachstum von rund 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Zahl der Mitarbeitenden stieg auf insgesamt 210.

Das Jahr 2018 verlief für die adesso Schweiz AG äusserst positiv. Als einer der Wachstumstreiber ist das ausgebaute Consulting-Geschäft zu erwähnen. Mit Dr. Michael Hartmann als neuen Head of Consulting und zugleich Mitglied der Geschäftsleitung holte man im Frühjahr einen ausgewiesenen Experten an Bord, der den intensiven Auf- und Ausbau des Beratungsteams in den Bereichen Business- und IT-Consulting vorantrieb. Ein weiterer Wachstumstreiber ist der steigende Absatz von Nearshore-Dienstleistungen. Neben der Niederlassung in der Türkei, die bereits seit einigen Jahren sehr erfolgreich ist, hat die adesso Group vor einigen Monaten in Bulgarien einen zusätzlichen Standort eröffnet, um auch die gesteigerte Nachfrage nach Nearshore-Dienstleistungen aus dem EU-Raum bedienen zu können.

Ein wichtiger strategischer Meilenstein im vergangenen Jahr war die Expansion der Geschäftstätigkeit in die Romandie mit dem Aufbau einer neuen Geschäftsstelle in Lausanne. Mit der Eröffnung dieser vierten Niederlassung ist adesso innerhalb der Schweiz noch näher an seinen Kunden und kann sich hier den regional verankerten Branchen der Westschweiz widmen. An den Standorten Bern und Zürich hat adesso jeweils modernere Büros in zentraler Lage bezogen. Neben mehr Kundennähe wurden so auch attraktivere Bedingungen zur Stärkung von adesso als Arbeitgebermarke geschaffen.

Mit der Auftragslage war man bei der adesso Schweiz im vergangenen Jahr ebenfalls sehr zufrieden. Neben dem strategischen Ausbau des Bestandskundengeschäfts erzielte das Unternehmen im letzten Jahr einige Erfolge in grossen öffentlichen Ausschreibungen. Dieser Aufwärtstrend setzt sich nun zu Beginn dieses Jahres fort: Die Projekte sind angelaufen und versprechen im aktuellen Jahr weiterhin eine sehr gute Auslastung, verlangen aber auch nach einer schnellen Skalierbarkeit. Diese sichert man einerseits durch die über 3‘200 Mitarbeitenden und das umfassende Leistungsportfolio des gesamten adesso-Konzerns, worauf man im Bedarfsfall zurückgreifen kann. Andererseits bietet auch die per Anfang Jahr neu eingeführte Organisationsstruktur nach Lines of Business eine erhöhte Skalierbarkeit und erlaubt der adesso Schweiz AG, zukünftig noch direkter und kundenorientierter zu agieren. Beispielsweise bei der Erneuerung von kompletten Applikationslandschaften ist adesso so in der Lage, äusserst schnell und effektiv die geforderten Teams mit dem benötigten Know-how aufzubauen.

„Unsere Kunden und Partner befinden sich aktuell inmitten der Herausforderungen rund um die Digitale Transformation“, sagt Hansjörg Süess, Geschäftsführer der adesso Schweiz AG. „Wir sind hochmotiviert, uns zukünftig noch stärker als Digital Business Partner mit ausgewiesener Branchen-Expertise im Schweizer Markt zu positionieren und freuen uns auf ein spannendes Jahr 2019.“

Sie haben Fragen?

Sandra Gantenbein, Leiterin Marketing & Kommunikation, freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Tel: +41 58 520 97 00

Presseservice

Hier finden Sie ergänzende Materialien und Hintergrundinformationen.

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.

C71.898,22.5,97.219,25.136,96.279,52.11z"/>