adesso Blog

Menschen von oben fotografiert, die an einem Tisch sitzen.

Stellt euch vor, es würde im Jahr 2030 keine Lottogewinnerinnen und -gewinner mehr unter 25 Jahren geben. Klingt unvorstellbar? Die Fakten zeigen aber genau diesen Trend: Nur rund fünf Prozent der Lotto-Teilnehmenden waren im Jahr 2019 zwischen 18 und 25 Jahre alt, wohingegen rund 62 Prozent der Teilnehmenden über 45 Jahre alt waren. Die Zahlen belegen, wie es um den Lottosektor steht. Er benötigt eine Verjüngungskur, um nachhaltig erfolgreich zu bleiben.

Lotterien und das Metaverse

Eine Möglichkeit, die sich im Zuge der immer weiter voranschreitenden Digitalisierung unseres Lebens darstellt, ist das Metaverse. Der Name Metaverse geht häufig als Begleiterscheinung mit Begriffen wie Kryptowährung oder NFT einher. Doch was genau ist das Metaverse eigentlich? Das Metaverse bietet die Möglichkeit, 3D-Umgebungen online zu betreten. Dort können die User virtuelle Orte besuchen, mit ihnen interagieren und das digitale Sortiment konsumieren. Um den Usern das größtmögliche Erlebnis zu bieten, fokussiert sich das Metaverse auf Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR).

Wünsche und Bedürfnisse der Spielenden stehen an erster Stelle

Nun haben auch Lotterien entdeckt, dass sie ihre Produkte und Dienstleistungen digital anpassen und verbessern können. Das virtuelle Erlebnis der Spielenden und die Präsenz der Lotterien im Metaverse werden dadurch in Zukunft sichergestellt. Laut Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung soll bis zum Jahr 2026 ein Viertel der Weltbevölkerung eine Stunde im Metaverse pro Tag verbringen. Darüber hinaus wird erwartet, dass rund ein Drittel aller weltweit agierenden Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen im Metaverse anbieten werden. Da das digitale Angebot von Lotterien und Sportwettenanbietern sowie die Nachfrage der Kundschaft nach solchen digitalen Angeboten weiterhin wächst, stellt das Metaverse eine attraktive Möglichkeit dar, die Produkte des Lotteriesektors digital zu offerieren. Der wichtigste Aspekt, den Lotterien hier zukünftig beachten müssen, ist, dass sie die Spielenden verstehen und dass deren Wünsche und Bedürfnisse an erster Stelle stehen. Weiterhin ist es wichtig, das Metaverse als Kanal für Engagement zu nutzen. Es gilt zu erforschen, wie Spiele und virtuelle Welten den Lotterien helfen können, auf einer tieferen und interaktiveren Ebene mit ihrer Kundschaft in Kontakt zu treten.

Sichtbarkeit der Lotterien in der digitalen Welt steigern

Künstliche Intelligenz (KI) kann zusätzlich dazu beitragen, die Daten der Spielerinnen und Spieler einzuordnen, um die Bedürfnisse und Wünsche zu befriedigen. Somit können die Lotterien die richtigen Entscheidungen treffen, um Spielende anzuziehen, zu engagieren und als Kundschaft zu behalten. Zuletzt bietet sich den Lotterien die Möglichkeit, Partnerschaften mit führenden digitalen Plattformen zu schließen und zu entwickeln. Dadurch können die Sichtbarkeit und das Bewusstsein gesteigert werden.

Mut zum Fortschritt: Lotterien können AR für sich nutzen

Ihr fragt euch, wie Lotterien und AR zusammenpassen können, denn schließlich verkaufen Lotterien primär die Dienstleistung des physischen oder digitalen Ankreuzens von Zahlen. Denkt über den Tellerrand hinaus: AR ermöglicht beispielsweise durch die Verwendung von Hologrammen das virtuelle Testen und Ausprobieren von Produkten. Diese künstlich erzeugte Erfahrung unterstützt die Vorstellungskraft der Kundinnen und Kunden und setzt sich nachhaltig im Gehirn fest. Statt der Kundschaft über das Hologramm den virtuellen Lottoschein oder das Rubbellos zu präsentieren, könnt ihr den Spielenden doch einfach mal mitten in einen Geldregen geraten lassen, ihm das Auto der Träume vor die Nase setzen oder ihn an Deck des Kreuzfahrtschiffes seiner Traumreise stehen lassen. Dies wird nachweislich einen Einfluss auf die Zahlungsbereitschaft der Kundinnen und Kunden haben.

Potenziale der Individualisierung abschöpfen

In Zeiten der digitalen Reizüberflutung und des medialen Überangebots erwartet die Kundschaft eine persönliche Ansprache; dieser Trend trifft auch ganz besonders auf die Lotto-Klientel zu. Stellt euch vor, ihr kennt eure Kundinnen und Kunden im Detail und wisst alles über ihre Spielgewohnheiten. Am Wochenende wird ein hoher Jackpot ausgespielt, an dem die Spielenden in der Regel teilnehmen. Ihr stellt fest, dass manche von ihnen zwei Tage vor der Ziehung noch keinen Lottoschein abgegeben haben. Löst doch eine automatisierte

E-Mail aus, die sie mit einer persönlichen Ansprache an die Ziehung dieses hohen Jackpots erinnert. Am nächsten Tag wurde weiterhin kein Lottoschein abgegeben. Verzichtet ihr nun auf diesen Umsatz? Nein, denn Data Analytics bietet euch jetzt die Möglichkeit, der Kundin oder dem Kunden einen Gutschein für diese Ziehung mit einem individuellen Wert zu senden.

Es lässt sich nämlich aus dem historischen Buchungsverhalten und anderen Informationen die Wahrscheinlichkeit einer Umsatzkannibalisierung berechnen. Das soll konkret heißen, dass erkannt wird, ob ein neues Produkt oder eine neue Version eines bekannten Produktes den Umsatz von bestehenden Produkten wegnimmt. Die Voraussetzungen für eine Individualisierung von Preisen (und Rabatten) sind dann günstig, wenn eine starke Streuung der Zahlungsbereitschaften bei der Kundschaft vorliegt, die Kundschaft direkt ansprechbar ist (zum Beispiel über ein Kundenkonto oder eine App) und ausreichende Daten zur Verfügung stehen.

Das Kernstück vertrieblichen Erfolgs im Metaverse: durchdachte CRM-Prozesse

Der Trend der Individualisierung begeistert euch vertrieblich und ihr fragt euch, wie eure Lotterie den Weg dahin schaffen kann? adesso gibt euch die Antwort:

Die individuelle Ansprache der Kundschaft erfolgt ausgerichtet auf jede einzelne Empfängerin beziehungsweise jeden einzelnen Empfänger. Die Voraussetzung für eine solche effektive Ansprache der Lottokundschaft ist eine gut gepflegte CRM-Datenbank. Diese ermöglicht, eine umfassende Sicht auf die einzelnen Kundinnen und Kunden sowie auf größere Kundengruppen zu haben. Dafür ist es notwendig, über eine verlässliche, durchgängige Datenbasis zu verfügen. Auf dieser Basis müsst ihr CRM-Prozesse aufbauen, Kampagnen planen und die Interaktion mit eurer Kundschaft steuern. Zudem lassen sich dadurch die Ansätze des Responsible Gaming verankern, damit die Spielenden ein verantwortungsvolles Spielerlebnis genießen können. Vielleicht schon bald im Metaverse?

Werdet Teil der Zukunft!

Es besteht für die Zukunft also doch noch Hoffnung, dass es im Jahr 2030 Lottogewinnerinnen und -gewinner unter 25 Jahren geben wird. Das Metaverse bietet durch KI, die Aktivierung ungekannter Emotionen und die individuelle Kundenansprache Möglichkeiten, die notwendige Verjüngungskur einzuleiten.

Die CRM-Expertinnen und -Experten von adesso kennen die Lotto-Themen und können euch dabei unterstützen, eine zukunftsfähige CRM-Strategie zu entwickeln. Ganz gleich, ob ihr eure Kundschaft mit individuellem Content ansprechen, die Nutzung eurer Website besser auswerten oder ein automatisches Kampagnen-Reporting aufbauen möchtet – unsere CRM- und Data-Analytics-Fachleute machen euer Business fit für das Metaverse. Vereinbart gleich einen individuellen Beratungstermin und kontaktiert uns unter lottery-sales@adesso.de.

Bild Jean-Pierre Dettmer

Autor Jean-Pierre Dettmer

Jean-Pierre Dettmer ist seit Februar 2022 als Werkstudent in der Line of Business Lottery tätig. Sein Studienschwerpunkt ist Strategy & Sales Management. In seiner Freizeit befasst er sich viel mit den Themen Sport, Kultur und Reisen.

Bild Lukas Böning

Autor Lukas Böning

Lukas Böning ist seit März 2022 als Werkstudent in der Line of Business Lottery tätig. Sein Master-Studienschwerpunkt ist Strategisches Management. Privat interessiert er sich leidenschaftlich für die Themen Reisen, Outdoor-Sport und kulinarische Angebote.

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.