soccer

Pressemitteilungen

Zurück

Zürich / Madrid |

adesso wird Mitglied von GSIC powered by Microsoft, um die digitalen Prozesse von Sportorganisationen voranzutreiben

Der Beratungs- und IT-Dienstleister adesso Schweiz AG und das Global Sports Innovation Center powered by Microsoft (GSIC) haben diesen Monat ihre Zusammenarbeit formalisiert. Ziel der Kollaboration ist die gemeinsame Entwicklung von Services, die die Verbesserung von Lösungen und Dienstleistungen rund um Fan-Engagement, Leistungsanalyse, Digitalisierung, IoT, Virtual Reality und andere Bereiche ermöglichen. Gemeinsam will man die digitale Transformation von Sportunternehmen fördern, ihre Geschäftstätigkeit massgeblich erleichtern und ihre neuen Herausforderungen mit einem Angebot von hohem Mehrwert adressieren.

Das GSIC zielt darauf ab, das Fachwissen bereitzustellen, das es in den letzten sieben Jahren in der Branche dank der Zusammenarbeit mit führenden Sportunternehmen, grossen Technologieunternehmen und den besten innovativen Start-ups auf dem Markt erworben hat. Mit einem globalen Netzwerk von über 280 Mitgliedern in 41 Ländern und über 100 Best Practices besteht das Hauptziel des GSIC in dieser Zusammenarbeit darin, Sportorganisationen durch das Angebot der besten Sporttechnologielösungen von adesso einen Mehrwert zu bieten.

GSIC Logo

Was macht adesso zum idealen Partner für das GSIC? adesso ist Microsoft Gold Partner und zählt mit rund 6‘800 Mitarbeitenden an 57 Standorten zu den grössten IT-Dienstleistern Europas. In seinen 25 Jahren Wachstumsgeschichte konnte adesso eine Vielzahl von Unternehmen dabei unterstützen, ihre Technologie zu verbessern und ihr Geschäft zu digitalisieren. Dazu gehören Sportorganisationen wie der Schweizerische Fussballverband, der Deutsche Fussball-Bund sowie hochkarätige Fussballvereine wie Borussia Dortmund und Inter Mailand. Das Unternehmen ist auch an mehreren Start-ups beteiligt, die sich auf den intelligenten Einsatz von IT und Künstlicher Intelligenz im Sport konzentrieren.

Durch seine globale Ausrichtung ist das GSIC in der Lage, alle aus der Sportbranche stammenden Kunden der adesso Gruppe mit seinen spezialisierten Dienstleistungen zu unterstützen – in Zusammenarbeit mit adesso umso schlagkräftiger. Iris Córdoba, General Manager des GSIC, äussert sich wie folgt: "Dass wir auf dem Weg der digitalen Transformation Sportunternehmen finden, die bereits in diesen Prozess eingetaucht sind, und gleichzeitig adesso als eines unserer Mitglieder zu haben, erleichtert es dem Ökosystem der GSIC-Unternehmen und der Sportindustrie im Allgemeinen Sportinnovationen umzusetzen."

Iris Córdoba

Iris Córdoba, General Manager des GSIC (Quelle: Microsoft)

Federico Winer, Senior Business Development Specialist der Business Line Sports bei adesso, ergänzt: "Einer der Werte im Sport ist, dass man sich stetig verbessern will. Vereine, Verbände und Unternehmen auf dem Feld werden jedoch gebremst, wenn sie diese Prozesse ausserhalb des Spielfeldes durchlaufen müssen, denn dort gehören sie nicht hin. Deshalb werden wir uns intensiv um die GSIC-Plattform bemühen, damit Sportorganisationen in dem Tempo digitale Fortschritte machen können, das der Markt von ihnen verlangt."

Federico Winer

Federico Winer, Senior Business Development Specialist der Business Line Sports bei adesso (Quelle: adesso)

Presseservice

Hier finden Sie ergänzende Materialien und Hintergrundinformationen.

Mehr erfahren

Sie haben Fragen?

Haben Sie Fragen zu unserem Presseservice oder ein konkretes Anliegen? Sprechen Sie mich an.

Kontakt

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.