adesso Schweiz ist einer der Mobile Partner bei SBB und BLS

Zürich | 19. Mai 2020

Die adesso Schweiz AG ist bei der SBB und neu auch bei der BLS an der Entwicklung ihrer mobilen Applikationen beteiligt. Somit arbeitet adesso nun an zwei der bekanntesten Ticketing-Apps der grössten Schweizer Transportunternehmen mit.

Die BLS AG suchte vor einigen Wochen im Rahmen eines Einladungsverfahrens nach einem zusätzlichen Partner für ihre mobilen Anwendungen. Der Beratungs- und IT-Dienstleister adesso Schweiz AG hat sich erfolgreich durchgesetzt und darf nun mit der BLS einen zweiten namhaften Bahnkunden als Mobile Partner unterstützen. Neben der Weiterentwicklung, Wartung und dem Betrieb der SBB Mobile App, die mit über 3 Millionen aktiven Usern monatlich die beliebteste ÖV-App ist, entwickelt das adesso-Mobile-Team nun seit Februar für die BLS die beiden Pendler-Applikationen „lezzgo“ und „BLS Mobil“.


Screenshot BLS Mobile App (Quelle: BLS AG)

adesso Schweiz ist schon länger im Mobile-Bereich unterwegs. Unter anderem hat man bereits vor einigen Jahren bei der Post CH AG im Bereich «NEMO» (Neuorientierung Mobile) sowie bei der PostFinance im Mobile Banking mitgewirkt. Die fortschreitende Digitalisierung und die damit einhergehende zunehmende Nachfrage nach mobilen Dienstleistungen hat adesso nun Ende des letzten Jahres dazu bewogen, den Mobile-Bereich als eigene organisatorische Einheit zu bündeln und strategisch voranzutreiben. Aktuell besteht das Mobile-Team aus erfahrenen iOS-, Android- und UI/UX-Entwicklern mit fundiertem Branchen-Know-how im Segment Transportation. Dieser Bereich soll gezielt ausgebaut werden und zukünftig auch andere Lines of Business bedienen.

Ein wichtiger Wettbewerbsvorteil von adesso ist die wirkungsvolle Konzernstruktur. Die Schweizer Landesgesellschaft kann bei Ressourcen- oder Know-how-Engpässen jederzeit auf ihre Schwestergesellschaft adesso mobile solutions (ams) mit Hauptsitz in Dortmund oder auf die adesso Nearshore-Standorte in Bulgarien oder der Türkei zurückgreifen, wo die adesso Group ebenfalls über qualifizierte Mobile-Teams verfügt. Schweizweit einzigartig ist zudem das von adesso neu gegründete Onshore-Center in Lugano. Unter der Bezeichnung „TI-Shore“ (einer Kombination aus den Wörtern Tessin und Onshore) bedient adesso von diesem Standort aus die anderen adesso-Niederlassungen in der Schweiz mit High-end-Dienstleistungen, wodurch Kunden eine deutliche Prozess- und Kostenoptimierung angeboten werden kann.

„Dass wir neben der SBB nun auch noch die BLS als Mobile Partner gewinnen konnten, zeigt uns, dass wir mit dem Aufbau unseres Mobile Teams die richtigen Antworten auf die Anforderungen des Marktes liefern“, sagt Michaela Gasser, Head of Business Line Transportation & Logistics bei der adesso Schweiz AG. „Wir sind sehr stolz auf diesen attraktiven Auftrag und unser junges, agiles Team hat viele innovative Ideen, mit welchen es die BLS unterstützen kann.“


Michaela Gasser (Quelle: adesso Schweiz AG)

Sie haben Fragen?

Sandra Lehmann, Leiterin Marketing & Kommunikation, freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Tel: +41 58 520 97 00

Presseservice

Hier finden Sie ergänzende Materialien und Hintergrundinformationen.

  • adesso.ch
  • News
  • Presse
  • adesso Schweiz ist einer der Mobile Partner bei SBB und BLS

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.

C71.898,22.5,97.219,25.136,96.279,52.11z"/>