Softwarelösungen für Medizinprodukte

Unser kostenloses Whitepaper

Über Herausforderungen, Innovationen und Lösungen bei der Entwicklung von Medizinprodukten

Der Gesamtmarkt für digitale Produkte ist in ständiger Veränderung – und das mit besonderen Herausforderungen für die Entwicklung von Medizinprodukten. Es gilt, umfangreiche und regulatorische Anforderungen zu erfüllen, ohne dabei die Time to Market aus den Augen zu verlieren. Chancen ergeben sich dabei durch die Wiederverwendung von Softwarekomponenten, die Nutzung von Cloud-Lösungen und durch eine moderne Vernetzung der beteiligten Systeme.

In unserem kostenlosen Whitepaper erfahren Sie, wie sich Software in Medizinprodukten verändern muss, um Digitalisierung und disruptive Geschäftsmodelle zu ermöglichen.

Basierend auf unseren vielfältigen Erfahrungen in der Konzeption und Entwicklung von Software für Medizinprodukte, stellen wir Ihnen anhand eines beispielhaften Medizinproduktes die konkreten Chancen dar. Mithilfe des Interaction Rooms (IR), der als Katalysator für die erfolgreiche Umsetzung Ihres Produkts dient, erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen eine massgeschneiderte Lösung.

Erfahren Sie in unserem Whitepaper…

  • … welche Herausforderungen es im Markt gibt.
  • … alles über die aktuellen Herausforderungen bei der Entwicklung von Medizinprodukten.
  • … wie innovative Lösungsideen aussehen.
  • ... anhand eines Praxisbeispiels, wie die Entwicklung eines virtuellen Laboranalysegeräts aussehen kann.
  • … welche Chancen und Anforderungen es aus regulatorischer Sicht gibt.
  • … wie es konkret weitergeht.

KOSTENLOSES WHITEPAPER „INNOVATIVE SOFTWARELÖSUNGEN FÜR DIE MEDIZINPRODUKTE DER ZUKUNFT“

Anforderungen an die Software

Software spielt hier in immer mehr Medizinprodukten eine grosse Rolle. Als wesentlicher Bestandteil des Medizinprodukts hat sie Einfluss auf den Time To Market und erzeugt zusätzliche Risiken in der Produktentwicklung. Für Software gelten besondere Massnahmen in der Qualitätssicherung. Zudem müssen sämtliche regulatorische Vorgaben erfüllt werden. Erfahren Sie in unserem Whitepaper, wie Sie diese Herausforderungen meistern.

In unserem kostenlosen Whitepaper erfahren Sie, wie sich Software in Medizinprodukten verändern muss, um Digitalisierung und disruptive Geschäftsmodelle zu ermöglichen.

Zum Whitepaper

Chancen und Anforderungen aus der regulatorischen Sicht

Bei der Entwicklung von Software für Medizinprodukte, müssen auch immer die die regulativen Anforderungen des Gesetzgebers im Auge behalten werden. Diese können natürlich auch Auswirkungen auf die eingesetzten IT-Lösungen haben.

Von der technischen Dokumentation bis zur Fehleranalyse und -auswertung, in unserem Whitepaper erfahren Sie, wie Sie diese gesetzlichen Vorgaben und Herausforderungen rechtskonform erfüllen.

Zum Whitepaper

Sie haben Fragen?

Ihr Ansprechpartner
Lars Schmiedeberg
Manager Life Sciences

Keine Webseite und keine Broschüre kann das persönliche Gespräch über Ihre Ziele und Ihre Themen ersetzen. Wir freuen uns auf einen Termin bei Ihnen vor Ort.

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.

C71.898,22.5,97.219,25.136,96.279,52.11z"/>