Quantencomputing

Quantencomputing

Mehr Geschwindigkeit für neue Potenziale

Genauere Risikomodellierung bei Versicherungen, hoch-optimierte Routen in der Logistik, bessere Preisbildung von komplexen strukturierten Produkten bei Banken, oder erheblich schnellere und damit kosteneffizientere Simulation von Molekülen in der Material- und Pharma-Industrie.

All das ist mit Quantencomputern möglich. Warum? Weil sie die zu Grunde liegenden mathematischen Vorgänge und Konzepte, wie beispielsweise die Monte-Carlo-Simulation, auf ganz neue und bessere Weise unterstützen als es klassische Rechensysteme könnten. Werden Quantumcomputer mit bestehenden IT-Landschaften, Cloud-Infrastrukturen und Hochleistungsrechnern kombiniert, ergeben sich für Unternehmen somit ganz neue Möglichkeiten, da mehr Informationen in viel kürzerer Zeit in Simulationen und Optimierungsproblemen verarbeitet werden können.

Beispielanwendung

Die Deutsche Börse hat in einem Pilotprojekt eine vollständige Sensitivitätsanalyse mit 1'000 Eingabeparametern, die mit herkömmlichen Computern zehn Jahre in Anspruch nehmen würde, mit Quantenalgorithmen auf weniger als 30 Minuten Rechenzeit reduziert.

Quelle: https://arxiv.org/abs/2103.05475

Obwohl stabil funktionierende Quantencomputer erst in den nächsten Jahren erwartet werden, sollten sich Anwenderunternehmen bereits heute mit dieser Zukunftstechnologie beschäftigen. Es geht es nämlich nicht um einen Ersatz bestehender IT-Lösungen, sondern eine Ergänzung.

Quantum-Systeme einsetzen

Bei der Nutzung von Quanten-Systemen spielen folgende Perspektiven eine Rolle:

Business Readiness:

Identifikation von Use-Cases, die von den neuen Möglichkeiten tatsächlich profitieren und deren Formulierung in «Qubit-Algorithmen».

Cloud Readiness:

Einbezug von bestehenden Cloud-Diensten, vom Proof-of-Value bis zum Produktiv-Einsatz.

IT Readiness:

Konnektivität von bestehenden IT-Systemen mit Quanten-Rechnen ermöglichen und skalierbar auslegen.

People Readiness:

Befähigung von Fach- und IT-Experten, mit Quantum-Systemen zu interagieren.

Business Readiness:

Identifikation von Use-Cases, die von den neuen Möglichkeiten tatsächlich profitieren und deren Formulierung in «Qubit-Algorithmen».

IT Readiness:

Konnektivität von bestehenden IT-Systemen mit Quanten-Rechnen ermöglichen und skalierbar auslegen.

Cloud Readiness:

Einbezug von bestehenden Cloud-Diensten, vom Proof-of-Value bis zum Produktiv-Einsatz.

People Readiness:

Befähigung von Fach- und IT-Experten, mit Quantum-Systemen zu interagieren.

adesso verbindet alle notwendigen Kompetenzen, um Sie und Ihr Unternehmen bei der Nutzung von Quantum-Computing zu begleiten. Sprechen Sie uns an!
Sie haben Fragen?
Leon Stolpmann

Leon Stolpmann, Thought Leader Quantum Computing bei der adesso Schweiz AG, freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!
Tel: +41 58 520 97 10

Next steps

Vereinbaren Sie jetzt gleich einen unverbindlichen und kostenlosen Termin.

adesso
Lesestoff

Lesen Sie hier unseren Fachartikel in der Computerworld zum Thema: "Quanten-Computing: eine gute Investition"

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.