adesso

Interaction Room

Die Vitaminspritze für Ihre Projekte und Innovationen

Die Strategie wurde erstellt und die ersten Projekte bzw. Produkte wurden definiert. Jetzt soll möglichst bald mit der Umsetzung begonnen werden. Themen wie Blockchain, Artificial Intelligence, Augmented Reality sind Ihnen ein Begriff, Sie wissen aber nicht, ob diese für Ihre Vorhaben von Nutzen sein könnten. Leider reichen die paar schnellen Striche auf einer Serviette, das Diagramm auf einem Blatt oder die Skizze auf einer Tafel nicht für den Projektstart. Die Zeit drängt, aber es fehlen noch wichtige Informationen, damit mit der Realisierung gestartet werden kann. Hier gibt es eine Lösung: Der Interaction Room schliesst genau diese Lücke zwischen Strategie und Projekt.

Der Interaction Room

Die grösste Überraschung beim Einsatz des Interaction Rooms: Es handelt sich wirklich um einen physischen Raum. Ein echter Ort, an dem die Menschen zusammenkommen. Die zweite Auffälligkeit: Mit Whiteboards, Pinnwänden und Klebesymbolen werden klassische Instrumente eingesetzt, um technische Fragen zu beantworten. Die Projektmitglieder sehen in dem Raum, was sonst nur schwer zu fassen ist: die Abhängigkeiten zwischen Prozessen, Daten und Anwendungen. Und weil an Wänden, im Gegensatz zu elektronischen Dokumenten, der Platz beschränkt ist, zwingt dieser Aufbau dazu, sich auf wesentliche Aspekte zu konzentrieren. Eine einfache Symbolik, kombiniert mit einigen wenigen Spielregeln, sorgt dafür, dass alle Beteiligten ihr Augenmerk auf die zentralen Themen legen können und die nötigen Grundlagen für den Projektstart effizient und gemeinsam erarbeitet werden.

adesso

Der Interaction Room schliesst die Lücke zwischen Strategie und Projekt.

Einfaches Modellieren und gemeinsames Verstehen

Landkarten werden gemeinsam auf grossflächigen Whiteboards erstellt. Jede Landkarte ist dabei einer bestimmten Modellierungsperspektive gewidmet.

  • Die Featurelandkarte zeigt die wesentlichen Fragestellungen und gesammelten Anforderungen.
  • Die Prozesslandkarte veranschaulicht die relevanten Prozesse und Abläufe.
  • Die Objektlandkarte verdeutlicht Beziehungen zwischen den wesentlichen Geschäftsobjekten.
  • Die Integrationslandkarte illustriert die wesentlichen Systeme/Umsysteme und Schnittstellen.
  • Die Interaktionslandkarte veranschaulicht den Navigationsfluss durch die Anwendung.

Bewerten, Aufdecken und Priorisieren

Mit einfach verständlichen, vordefinierten Annotationen bewerten die Teilnehmer gemeinsam die zentralen Elemente, die entsprechend dokumentiert werden. So können auf sehr anschauliche Weise Wertschöpfungspotenziale, Herausforderungen und Risiken in den Modellen identifiziert, konsolidiert und priorisiert werden. Die Annotationen sind neben der Modellbildung ein wesentliches Element des Erkenntnisprozesses.

Ihr konkreter Nutzen

Die Ergebnisse eines Interaction Room-Workshops bestehen aus der umfassenden Sicht der zusammengetragenen und bewerteten Anforderungen, ebenso wie ganzheitlichen Skizzen der relevanten Prozesse, Datenstrukturen und Systemlandschaften. Mit Hilfe der erarbeiteten Unterlagen werden das Backlog für die agile Umsetzung oder das Grobkonzept für die Projektabwicklung nach klassischer Vorgehensmethodik erstellt. Sie verfügen nun über die richtigen Informationen, um mit der Umsetzung zu starten.

Unser Angebot

adesso wendet die Methodik des Interaction Rooms mit zertifizierten Coaches erfolgreich bei verschiedensten Kunden an. Dank dieser Erfahrung und unserem branchenübergreifenden Know-how können wir Ihnen Einblick in eine andere Sichtweise geben und Ihnen dadurch neue Möglichkeiten aufzeigen.

Gerne stellen wir Ihnen die Methodik des Interaction Rooms in einer verkürzten Demo-Version vor: unverbindlich bei Ihnen vor Ort. Wie das geht?

  • Melden Sie sich per Mail an: info@adesso.ch
  • Wir vereinbaren mit Ihnen ein rund 30-minütiges Telefoninterview
  • Sie profitieren von einer zweistündigen Kurzversion unseres Interaction Room-Workshops, durchgeführt von zwei adesso-Experten bei Ihnen vor Ort.

Lernen Sie mit dem Interaction Room ein spannendes Tool und eine neue Sichtweise kennen. Freuen Sie sich darauf, es wird spannend!

Sie haben Fragen?

Andreas Windler, Head of Product & Solution Management, freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Tel: +41 58 520 97 53

adesso
Whitepaper rund um den Einsatz des Interaction Rooms

Lesen Sie, wie sich der Interaction Room im unternehmerischen Alltag bewährt.

Informationsmaterial

Lernen Sie mit dem Interaction Room ein spannendes Tool und eine neue Sichtweise kennen. Freuen Sie sich darauf, es wird spannend!

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.