Marketing Automation

Der Weg zum erfolgreichen Lead Management

Bieten Sie Ihren Kunden auf ihrer Customer Journey den bestmöglichen Service

Früher kamen die Kunden zu uns. Heute müssen wir zu ihnen. Früher reichte es, das Unternehmensangebot anzupreisen. Heute bedarf es einer gezielten Ansprache der Kunden. Entwicklungen wie diese bringen viele Voraussetzungen mit – an uns, an unsere Website und an die Art und Weise, wie wir mit unseren Kunden umgehen.

Doch wie müssen wir eigentlich mit unseren Besuchern umgehen? Wie funktioniert erfolgreiches Lead Management? Und wie können wir Marketing Automation effizient nutzen, um unseren (potenziellen) Kunden auf ihrer Customer Journey den bestmöglichen Service zu bieten? In unserem Whitepaper erklären wir, wie Sie Marketing Automation einsetzen können, um Inhalte, Lead Grading und Scoring sowie Kommunikationsprozesse koordinieren zu können.

Unser Whitepaper zeigt Ihnen, …

  • wie Sie durch Automatisierungen auf den Wandel des Marktes reagieren müssen,
  • wie die Customer Experience Einfluss auf Ihre Conversions hat,
  • wie Sie die Customer Journey Ihrer Nutzer untersuchen und optimieren können,
  • wie Sie Ihren Kunden automatisiert die beste Customer Journey ermöglichen und
  • wie Sie sich für die richtige Marketing-Automation- und Vertriebstool-Lösung entscheiden.

Mehr Wettbewerb, aber auch grössere Chancen

Was hat sich eigentlich wirklich am Markt geändert? Wir haben durch Online-Angebote, sogar im internationalen Raum, einen grösseren Wettbewerb um unsere Kunden. Allerdings haben wir dadurch auch eine erheblich größere Zielgruppe. Mehr Menschen, die unseren Webauftritt besuchen, kann bedeuten: mehr Leads. Es kann aber auch einfach bedeuten, dass es durch den wilden Wust an potenziellen Leads zur Unmöglichkeit wird, echte Kontakte herauszufiltern und diese vom Marketing und Vertrieb gezielt ansprechen zu lassen.

Lösungen gibt es hierfür schon: Die richtige Software oder Plattform mit den richtigen Funktionen bietet für Marketing und Vertrieb gewinnbringende Möglichkeiten. So kann das Lead Management auf ein neues Level gebracht werden. Marketing Automation kann mehr, als Content auf verschiedenen Kanälen auszusteuern. Ihren Nutzen findet Marketing Automation angefangen bei der automatischen E-Mail nach dem Kauf bis hin zur Mitteilung beim Vertrieb, dass es Zeit ist, einen Lead anzurufen. Einmal erstellt, übernimmt Marketing Automation den Kommunikationsprozess selbstständig. Sogar Content wird zielgenau auf die Interessen Ihrer Besucher ausgespielt. Wie das genau funktioniert und welche Tools dafür infrage kommen, erfahren Sie in unserem Whitepaper!

Schneller zu den relevanten Leads mit Marketing Automation

In vielen Unternehmen vergeudet der Vertrieb viel kostbare Zeit in Akquisitionen, die sich nach viel Arbeit als „Dead End“ herausstellen. Dabei geht nicht nur viel Zeit verloren, sondern auch viel Geld. Umso praktischer, dass eine Marketing-Automation-Lösung durch die Verwendung von Daten zunächst vorfühlen kann, ob ein Lead wirklich als Sales Accepted Lead (SAL) infrage kommt.

Welche Vorteile eine Marketing Automation für Ihr Unternehmen hat und wie Marketing Automation funktioniert, können Sie in unserem Whitepaper genau nachlesen. Wir erläutern die fünf wichtigsten Vorteile eines Automation Ansatzes.

Akquisition ein ewiger Prozess? Mit Marketing Automation macht das System die Arbeit.

Marketing Automation heißt nicht, dass die Customer Journey vom ersten Besuch bis zum Abschluss beschleunigt wird. Der entscheidende Vorteil ist, dass Marketing Automation die Überwachung und das Heranwachsen von wirklich relevanten Leads von alleine übernehmen kann. Daten statt Bauchgefühl: Viele Automatisierungen, die durch Marketing Automation möglich werden, übernimmt das System in der Kommunikation mit Leads von alleine. Am Ende ist glasklar, ob Lead X eine heisse Spur ist oder doch im Sande verläuft. Auf dieser Grundlage kann dann der Vertrieb einspringen – und kann effizienter arbeiten als je zuvor. Lesen Sie mehr dazu in unserem Whitepaper!

Mit dem richtigen CRM zur Marketing Automation

Das CRM (Customer Relationship Management System) ist Dreh- und Angelpunkt einer gelungenen Marketing Automation. Denn um Prozesse zu automatisieren, müssen zunächst Daten vorhanden sein, mit denen das System arbeiten kann. Vor allem geht es darum, im System oder mit dem jeweiligen Tool Prozesse in Gang zu bringen, die Leads einstufen und mittels Automatisierung zum Beispiel Kommunikationskampagnen auslösen.

Mit diesem Vorgehen, das auch Lead Nurturing genannt wird, kann mit Leichtigkeit und mit effizient genutzter Zeit eine Kundenbindung aufgebaut werden. So wertet zum Beispiel eine Reaktion auf eine Mail den Lead auf. Durch die Lead-Generierung oder Lead-Qualifizierung werden aus Interessenten letztendlich Kunden. Damit ist das CRM nicht nur ein System für die Lead-Generierung, sondern auch wesentlicher Bestandteil innerhalb des CEM (Customer Experience Management). Dabei ist es extrem wichtig, dass die bestmögliche Lösung für Ihre Bedürfnisse ausgewählt wird. Unser Whitepaper erklärt, welche Faktoren Sie dabei beachten müssen.

Sie möchten mögliche Leads und Kontakte per Mail ansprechen? Klassisches E-Mail-Marketing kostet enorm viel Zeit. Aufwändige Verteilerpflege gehört mit Marketing Automation der Vergangenheit an. Heute regelt das alles die Software.

Das richtige Tool beziehungsweise die richtige Software ist mitunter Entscheider darüber, wie einfach Prozesse in Gang gesetzt werden können und wie schnell ein echter Kontakt zu Ihren Kunden entsteht. Vertreilerfragen? Sind einmal Regeln festgelegt, schiebt Ihre Marketing-Automation-Lösung Ihre Leads, abgestimmt auf die Interaktionen der Leads auf Ihrer Website, in die richtige Kategorie. Wie Kampagnen aufgebaut werden können, welche Bereiche automatisiert werden und wie Sie letztendlich Ihre Benutzer als Kunden gewinnen können, erklären wir in unserem Whitepaper!

Sie haben Fragen?

Dr. Michael Hartmann, Head of Business Line Financial Services, freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Tel: +41 58 520 98 00

aditorial Kundennewsletter zum Thema CEX

Sie wollen mehr darüber lesen?

"Customer Experience Management" ist der Schwerpunkt dieser Ausgabe des adesso Kundenmagazins - aditorial 02/2017

Customer Experience in der Schweizer Versicherungsbranche

Unsere Experten haben 20 Kundenportale der Schweizer Assekuranz untersucht. Lesen Sie unsere Studie und erhalten Sie neue Impulse für Ihr Versicherungsgeschäft.

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.

C71.898,22.5,97.219,25.136,96.279,52.11z"/>