User- und Lizenzmanagement digital

Der Lehrmittelverlag (LMVZ) wurde im Jahr 1851 mit dem Zweck gegründet, Lehrmittel für den Kanton Zürich her zu stellen. Mittlerweile hat er sich zum Marktleader in der schweizerischen Lernmedienlandschaft entwickelt und beschäftigt rund 40 Mitarbeitende. Das Sortiment umfasst ca. 2‘700 qualitativ hochstehende und innovative Bildungsprodukte.

Projekt

Der LMVZ will bestehende und neugeschaffene Lehrmittel weiter digitalisieren und webbasiert anbieten. Die erstellten Inhalte sollen geschützt hinter einem Login-System angeboten werden. Zusätzlich soll die Möglichkeit geschaffen werden, Lizenzen (gekaufte Inhalte) zu verwalten und benutzerbezogene Daten zu speichern.

Projektdauer: 12 Monate
Projektteam: 3 Personen

Eingesetzte Technologien:
> Red Hat Keycloak
> Red Hat WildFly
> Bootstrap
> Apache Wicket
> Spring
> PostgreSQL

Ergebnis

Die produktive Installation des neuen User- und Lizenzmanagements erfolgte im Sommer 2016 termingerecht und in einer sehr hohen Qualität. Der Betrieb läuft seit dann nahezu störungsfrei.

Sie haben Fragen?

Dominik Bischof, Head of Business Line Manufacturing Industries, freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!
Tel: +41 58 520 98 00

Kundenstimme:

„Die Zusammenarbeit war überaus erfrischend, innovativ und respektvoll."
Ernst Gfeller, Leiter IT- und Businessprozesse

HIer gibt es die komplette Case Study zum Download:

Diese Seite speichern. Diese Seite entfernen.

C71.898,22.5,97.219,25.136,96.279,52.11z"/>