Software Development

Von der Architektur zur Anwendung

Im Zentrum unserer Softwareentwicklung steht die Realisierung von kundenindividuellen Lösungen – für Anforderungen und Aufgabenstellungen, bei denen Standardsoftware nicht ausreicht. Das Leistungsspektrum umfasst die Integration und das Customizing von Standardprodukten sowie die Einbindung und Migration vorhandener Altsysteme. Entwurf, Aufbau und Konsolidierung komplexer Portallandschaften sind uns dabei genauso vertraut wie hochverfügbare Web-Anwendungen, die große Traffic-Aufkommen und eine hohe Transaktionslast bedienen können.

Einsatz führender Technologien
In unseren Projekten setzen wir unter anderem auf die führenden marktgängigen Technologien im Java-, Mainframe-, Enterprise Content Management- sowie im Microsoft-Kontext. Unser herstellerübergreifender Ansatz schafft Neutralität und ist insbesondere in heterogenen IT-Landschaften von Vorteil, bei denen es um die Integration von Anwendungen und Systemen geht. Darüber hinaus beteiligen wir uns an Forschungsprojekten, um bereits heute an Entwicklungen von morgen zu denken und diese aktiv mitzugestalten. Somit können wir beurteilen, welche neuen Technologien für die praktische Anwendung geeignet sind.

Umfangreiche Branchenkenntnis verbunden mit technologischer Kompetenz
Mit unseren Leistungen und eingesetzten Technologien reagieren wir flexibel auf die Bedürfnisse des Marktes und entwickeln individuelle, moderne Anwendungen. Hierzu ist es notwendig, die speziellen Aufgabestellungen in den unterschiedlichen Branchen zu verstehen und geeignete Lösungen zu entwickeln. Unsere Mitarbeiter verbinden eine hohe technische Kompetenz mit umfangreichen Branchenkenntnissen. Das Zusammenspiel von Technologie und Fachlichkeit ermöglicht die Umsetzung der tatsächlich existierenden individuellen Kundenanforderungen entlang seiner spezifischen Prozesse und somit die optimale Abbildung von Fachlichkeit in Anwendungen.

Methodische Kompetenz als Eckpfeiler
Neben dem fachlichen und technischen Know-how ist die methodische Kompetenz ein wesentlicher Eckpfeiler eines erfolgreichen Softwareentwicklungsprojektes. Aus diesem Grund haben wir mit PITPM (Pragmatisches IT-Projektmanagement) ein Vorgehensmodell entwickelt, dass die Einhaltung von Zeit, Budget und Qualität sichert. Das Ergebnis ist eine pragmatische Vorgehensweise, die sich auf das Wesentliche konzentriert (No-Frills-Prinzip).

Sprechen Sie mit uns über Ihre Anforderungen. Wir beraten Sie gern.

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Unsere Berater stehen Ihnen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.   Kontaktformular

Informationsmaterial

Service/Solution Sheets

Systematische Auswahl von Softwaresystemen
Risiken minimieren, Nutzen optimal ausschöpfen
Hier bestellen